Volksabstimmung vom 21. Mai 2017

Am 21. Mai 2017 3 x NEIN gegen weitere Mehrausgaben!

20170521 Tagesstrukturen

NEIN zu verpflichtenden 
schulergänzenden Tagesstrukturen

Stimmen Sie am 21. Mai 2017 mit Überzeugung NEIN weil:

  • die Gemeinden mit dem Status Quo (Art. 12 Big) bereits bedarfsgerechte Angebote anbieten!
  • die Gemeindeautonomie damit nicht beschränkt wird!
  • in Zeiten der knappen Finanzen keine Mehrausgaben für Kanton und Gemeinden eingeführt werden dürfen!
  • Kinderbetreuung in der Schule von 7-18 Uhr und neu während den Schulferien keine Staatsaufgabe - zum Sozialtarif - ist!

Flyer Nein verpflichtende Tagesstrukturen 

>> Mehr Informationen 

20170521 Nein Engergigesetz

NEIN zum ruinösen Energiegesetz!

Stimmen Sie am 21. Mai 2017 mit Überzeugung NEIN:

  • zu jährlich 3‘200 Franken höheren Kosten und Steuern für einen vierköpfigen Haushalt
  • zur staatlich verordneten Halbierung des Energieverbrauchs
  • zur Gefährdung der Versorgungssicherheit in der Schweiz
  • zum Verlust von Arbeitsplätzen und Wohlstand
  • zur Landschaftsverschandelung durch Tausend neue Windräder, die nur zu gewissen Zeiten einen kleinen Beitrag zur sicheren Stromversorgung leisten
  • zu einem System, bei dem nur wenige auf Kosten vieler profitieren
  • zu mehr Kosten und weniger Komfort
  • zu neuen Vorschriften und Verboten

>> Energiegesetz-NEIN.ch

 

NEIN zum «Nachtrag zum Gesetz über die Entlöhnung und Entschädigung von Behörden und Kommissionen»